Ferdinand

Im ersten Stock der Keppelborg warten vier gemütliche und mit viel Liebe zum Detail renovierte Doppelzimmer auf Sie. Die Räumlichkeiten spiegeln die Philosophie der Gastgeber wider: Sie strahlen Persönlichkeit aus und heißen die Gäste jedes auf seine ganz eigene Weise willkommen. Kein Wunder, dass sie alle einen Namen tragen, der eng mit der Historie des Hauses verbunden ist.
Träumen Sie wohl!

„Ferdinand“ ist das kleinste der vier Zimmer im ehemaligen Speicherboden und ist dem letzten Burgmann des Hauses gewidmet, der im Jahr 1916 verstarb. Die Einrichtung verbindet harmonisch die Klassik mit der Moderne. Edel und bis aufs i-Tüpfelchen durchkomponiert.

View the embedded image gallery online at:
http://keppelborg.de/index.php/zimmer/ferdinand#sigFreeId24672f36a4